Sperrung der Landebahn Nordwest

Aktuelle Krise erfordert zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Flugzeuge

Der massive Rückgang der Flugverkehrszahlen und die Notwendigkeit zum Abstellen aktuell nicht benötigter Luftfahrzeuge führten nunmehr zu einer Sperrung der Nordwest-Landebahn.

Eine durch die aktuelle Krise stark verringerte Auslastung der Luftfahrzeuge vieler Luftverkehrsgesellschaften macht das Abstellen nicht benötigter Luftfahrzeuge an vielen Flughäfen, so auch in Frankfurt, erforderlich.

Die hierfür erforderliche Sperrung der Nordwest-Landebahn am Montagmorgen (23.03.2020) macht voraussichtlich bis zum 30.04.2020 das Abstellen einer Vielzahl aktuell nicht benötigter Luftfahrzeuge möglich. Sowohl eine Verlängerung der Maßnahme, als auch eine frühere Räumung und Reaktivierung der Landebahn sind bei Bedarf kurzfristig möglich.

Weiterführende Informationen zum Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen finden Sie auf unserer Seite Flugbetrieb und in unserer interaktiven Fluglärmkarte FRA Map.